Sprechzeiten (Mi.)

8:00 - 12:00 Uhr


Innenstadt (Hasehaus)

Neumarkt 1a,
49074 Osnabrück

Sprechzeiten (Mi.)

8:00 - 13:00 Uhr


Urologicum Osnabrück

Fachärzte für Urologie, Andrologie & medikamentöse Tumortherapie. Ihre urologischen Experten in Osnabrück.

Online Termin

Vereinbaren Sie schnell und einfach einen Termin mit Ihrem persönlichen Arzt/Ärztin.

Dr. med. Martin Schumann

Dr. med. Martin Schumann

Facharzt für Urologie und Andrologie
Medikamentöse Tumortherapie
Fachgebundene Röntgendiagnostik
Fachgebundene genetische Beratung
Palliativmedizin

Ausbildung und Beruflicher Werdegang

  • 1973 - 1986 Schulausbildung in Baden-Württemberg und Delmenhorst/Niedersachsen, Abschluß Allgemeine Hochschulreife
  • 1988 - 1995 Studium der Humanmedizin an der Westfälischen- Wilhelms-Universität Münster
  • 1994/95 Praktisches Jahr:
    1. Tertial Chirurgie, Marshfield Clinic, Marshfield, Wisconsin, USA
    2. Tertial Wahlfach Urologie, Klinikum Minden
    3. Tertial Innere Medizin, Klinikum Minden
  • 1995 - 1996 Arzt im Praktikum Klinikum Minden Klinik für Allgemeinchirurgie bei Professor Dr. med. J. Grönninger
  • 1997 - 2001 Assistenzarzt in Weiterbildung Klinikum Minden Klinik für Urologie und Kinderurologie Professor Dr. med. K. Haubensak
  • 2001 - 11/2002 Oberarzt Klinikum Minden Klinik für Urologie und Kinderurologie, Prof. Dr. med. K. Haubensak
  • Juli 1999 Dissertation an der WWU Münster, Prof. van de Loo
    Thema: “Tumornekrosefaktor-Alpha und Interleukin-6 als Mediatoren der Entzündungsreaktion bei Patienten mit kolorektalen Karzinomen“
  • Seit 01/2003 Niederlassung im Bereich der KVN Osnabrück
  • 2003 Gemeinschaftspraxis mit Dr. J. Papenburg Lotter Straße Ecke Bergstraße
  • 2004 Einzelpraxis Lotter Straße/Ecke Bergstraße
  • 2005 - 2012 Urologische Praxis am Marienhospital
  • ab 2013 Urologicum Osnabrück

Zusatzqualifikation

  • Juni 2005 - Onkologisch verantwortlicher Arzt
  • Juni 2008 - Weiterbildung Andrologie
  • September 2008 - Zusatzbezeichnung Medikamentöse Tumortherapie
  • Januar 2009 - Psychosomatische Grundversorgung
  • November 2011 - Zusätzliche Weiterbildung Röntgnediagnostik – fachgebunden
  • Mai 2014 - Extrakorporale Stoßwellenlithotripsie
  • März 2016 - Zusätzliche Weiterbildung Genetische Beratung – fachgebunden im Gebiet Urologie
  • Juni 2016 - Zusatzbezeichnung Palliativmedizin